LUG aircargo handling
    Gefährliche Güter
 
Gefährliche Güter
   
Gefährliche Güter – Kein Problem!

Wie bei keiner anderen Warenart erfordern der Transport und das Handling von Gefährlichen Gütern extreme Sorgfalt und detailliertes Fachwissen.

Die Einhaltung der gesetzlichen Sicherheitsanforderungen obliegt bei der LUG speziell ausgebildeten Gefahrgutbeauftragten.

Die physische und dokumentarische Kontrolle von Gefahrgutsendungen wird gemäß den ICAO Technical Instructions / IATA Dangerous Goods Regulations in Zusammenarbeit mit der Fraport AG durchgeführt.

Von der Annahme bis zur Bereitstellung bieten wir unseren Kunden das komplette Leistungsspektrum für alle Gefahrgutklassen (ausgenommen Klasse 7).

Gefährliche Güter

Der importseitige Umschlag von Luftfrachtsendungen gehört zu den Dienstleistungen, die wir seit Bestehen unseres Unternehmens zu den Kernkompetenzen zählen.


Sendungen, die für den Export bestimmt sind, können bei der LUG rund um die Uhr angeliefert werden.


Neben dem physischen Handling bieten wir unseren Kunden zusätzlich die folgenden Dienstleistungen im Bereich der Handling-Dokumentation.


Wenn es um die Zollabfertigung geht, bietet die LUG verschiedene Möglichkeiten.


Wenn es um Frischelogistik geht, zählt das Perishable Center in Frankfurt zu den modernsten Luftfracht-Umschlagsplätzen der Welt.